Die Rhenus C/B – Jede Trompetenproduktlinie braucht ihren Klassiker im Portfolio. Bei Galileo war es mal wieder an der Zeit diesem Modelltyp erhöhte Aufmerksamkeit zu schenken und einer Frischzellenkur zu unterziehen. Gerade bei den sogenannten Standardmodellen ist es nicht immer leicht ein traditionelles Erscheinungsbild und etablierte Klangvorstellungen mit frischen Einflüssen und Erkenntnissen anzureichern.

Ein immer wieder geäusserter Kundenwunsch war: das gewohnt gute Intonations‐ und Ansprechverhalten einer Galileo mit dem wunderbar farbigen und unter die Haut gehenden Klang einschlägig bekannter Vintagemodelle zu kombinieren. Nicht weniger als ein moderner Klassiker sollte es werden und eben kein langweiliger Mainstream.

Dass das eine grosse Herausforderung ist, war den Verantwortlichen bei Galileo natürlich von Anfang an bewusst. Jedes Bauteil wurde einer kritischen Prüfung unterzogen. Bewährtes wurde erhalten, Inspirationen und Ideen aus verschiedenen Richtungen wurden möglichst stimmig integriert.

Es ist kein Geheimnis, dass bei einer guten Trompete alle wichtigen Komponenten, aber insbesondere das Gesamtkonzept von ganz entscheidender Bedeutung für die Güte des Instruments ist. Es wurde entwickelt, getüftelt, gemessen und getestet bis das Ergebnis allen Beteiligten ein breites Grinsen entlockte – das ist es. Da es dann doch ein komplett neu konzipiertes Modell wurde, und nicht nur eine Modellpflege, musste natürlich auch ein neuer Name her. Rhenus – lateinisch für Rhein – lieferte die passende Symbolik frei Haus. Basel als Stadt am Rheinknie, durchflossen von dem grossen Fluss, der in der Schweiz entspringt und sich als verbindendes Element im Herzen Europas, mal dynamisch sprudelnd, mal majestätisch strömend, ständig in Bewegung befindet.

 
   

 

Spezifikationen

Eigenschaften
Eine Trompete mit universellem Einsatzgebiet, Schwerpunkt Orchesterarbeit
Facettenreicher Ton mit ausgeprägtem Kern
Farbreiches Klangspektrum und leichte Höhe in jeder Dynamik
Kontrolliertes Spielgefühl durch leichte Ansprache und gute Tontrennung
Hervorragende Intonation und ausgewogene Zentrierung in allen Lagen
Die Position des Schwerpunkts schafft eine angenehme Balance und ein komfortables Handling
Ausstattung
Standard Messing Maschine mit Edelstahlventilen
MAW Ventile optional
Bohrung in ML 11,7 mm
Reversed-Mundrohr
Messingzüge aus gedrehtem Material mit Bördelung
Zugbögen aus Messing
Messing Schallstück 0,55 mm
Schallstückdurchmesser 122 mm
Mainzer Rand
Optionen
Ventilköpfe mit Perlmutteinlage
schwere Deckel
Finish in roh poliert, lackiert, matt lackiert, versilbert, vergoldet, rhodiniert
Preise
pdficon large Preisliste
  • still 4
  • joo kraus flh
  • measure
  • flh detail
  • still 2
  • still 3
  • giolo flh 1